XMG PRO E21 Header

XMG PRO 17 – UNCHAIN YOURSELF

 

 

Als außerordentlich mobiler, schlanker und eleganter Gaming-Laptop überzeugt das XMG PRO 17 ebenso wie als Performance-Workstation für unterwegs. Eine perfekt auf den Punkt gebrachte Balance aus High-End-Komponenten der neuesten Generation, einer Vielzahl an externen Anschlüssen und hervorragender Mobilität bestimmen die DNA des vielseitigen Allround-Talents. Ein hochwertiges Aluminiumgehäuse im eleganten Design verleiht dem Notebook sowohl einen seriösen Auftritt als auch eine exzellente Stabilität und Widerstandsfähigkeit. NVIDIA-Grafikkarten bis hin zur GeForce RTX 3080 Max-Q kombinieren ausgezeichnete Gaming- und GPU-Beschleunigungsleistung mit richtungsweisender Effizienz. Ein großer Akku, lange Laufzeiten und ein Gewicht von lediglich 2,3 kg vollenden das mobilitätsfokussierte XMG PRO 17.

max. UHD IPS Display

100% Adobe-RGB | non-glare

max. Intel Core i7-10870H

2,2 – 5,0 GHz | 8 Kerne/16 Threads

XMG PRO 17 E21 front

max. RTX 3080 Max-Q

16 GB GDDR6 | 105 W TGP

max. 64 GB Arbeitsspeicher

2x SO-DIMM DDR4 | 3200 MHz

Pfeilschnelles 300-Hz-IPS-Display

Dank einer Bildwiederholfrequenz von 300 Hz gehört das Full HD-IPS-Display (1920 x 1080 Pixel) zu den derzeit schnellsten, erhältlichen Modellen. In kompetitiven E-Sports-Games wie CS: GO, Rocket League oder Rainbow Six Siege punktet es mit einer exzellenten Reaktionszeit und bietet in Kombination mit einer schnellen Grafikkarte der GeForce-RTX-3000-Serie einen handfesten Vorteil: Indem das Display die angezeigten Bilder häufiger aktualisiert, können Spieler im entscheidenden Bruchteil einer Sekunde auf das Geschehen reagieren. IPS-typisch überzeugt die Anzeige durch hohe Blickwinkelstabilität, intensive Farben, gute Schwarzwerte und einen erstklassigen Kontrast.

Farbtreues 4K-IPS-Display

Eine 100-prozentige Abdeckung des erweiterten Adobe-RGB-Farbraums, hochauflösende 4K-Darstellung mit 3840 x 2160 Pixeln und ein hochwertiges IPS-Panel: Das UHD-Display zielt auf die gehobenen Ansprüche ambitionierter und professioneller Anwender aus dem Bereich der Foto-, Bild- und Videobearbeitung. Die zusätzlichen, qualitativen Merkmale umfassen eine hohe Blickwinkelstabilität, eine intensive Farbdarstellung und sehr gute Schwarzwerte gepaart mit einer kontrastreichen Darstellung.

Leistungsstarke Effizienz: RTX 3000 Max-Q

Mit den mobilen GeForce RTX 3000 Laptop-Grafikkarten vollzieht NVIDIA erneut einen Quantensprung in Sachen mobiler 3D-Performance. Das XMG PRO 17 integriert mit der RTX 3080 mit 16 oder RTX 3070 mit 8 GB GDDR6-Speicher die leistungsstärksten Modelle im effizienzoptimierten Max-Q-Design, welches entscheidend zum Design flacher, portabler Laptops mit herausragender Gaming-Leistung beiträgt. Diese sind nicht nur grundsätzlicher schneller als vergleichbare Grafikkarten aus der Vorgängergeneration, sondern bieten im Hinblick auf kommende AAA-Spieletitel eine deutlich verbesserte und zukunftssichere Raytracing-Performance sowie eine wegweisende GPU-Beschleunigung für professionelle Anwendungen.

Souveräner Intel Achtkern-Prozessor

Intels Core i7-10870H bietet acht schnelle Comet-Lake-Kerne und verarbeitet gleichzeitig bis zu 16 Threads. Der Mobilprozessor aus der aktuellen, zehnten Core-Generation arbeitet mit einem Basis- und Boost-Takt von 2,2 beziehungsweise bis zu 5,0 GHz. Dank seiner üppigen Leistungsreserven stellen weder die neuesten, Multicore-hungrigen Spiele noch stark parallelisierte Software-Anwendungen eine Herausforderung dar.

Vielseitiger Thunderbolt-3-Port

Eine moderne Vielfalt an externen Anschlüssen zählt zu den unbestreitbaren Stärken des XMG PRO 17. Diese umfasst selbstverständlich auch einen vielseitigen Thunderbolt-3-Steckplatz, der nicht nur einen bis zu 40 Gbit/s schnellen Datenaustausch mit externen Speichermedien ermöglicht. Er dient gleichzeitig zum Anschluss an eine multifunktionale Dockingstation und stellt einen DisplayPort-1.4-Stream samt NVIDIA G-SYNC-Unterstützung zur Verfügung.

Anschlussmöglichkeiten für drei externe Monitore

Vor allem in professionellen Umgebungen, zunehmend aber auch beim privaten Gaming- und Streaming-System zählen Multimonitor-Setups zum Standard. Erweiterte Ansteuerungsmöglichkeiten für zusätzliche Displays realisiert das XMG PRO 17 nicht nur über den DisplayPort-Stream des Thunderbolt-Ports, sondern wartet darüber hinaus mit einem nativen, ebenfalls G-SYNC-kompatiblen Mini DisplayPort 1.4 und einem HDMI-2.1-Anschluss auf. Dadurch steht auch komfortablem Couch-Gaming auf einem hochauflösenden 4K-Fernseher mit schneller 120-Hz-Technologie nichts im Weg.

Schlanker Konnektivitäts-Champion

Trotz seines weniger als 20 mm flachen Gehäuses lassen die Konnektivitätsoptionen des XMG PRO 17 keine Wünsche offen. Dazu zählen ebenso ein microSD-Kartenleser mit schneller UHS-II-Anbindung wie ein Gigabit-LAN-Port, eine kabelloser WiFi-6-Netzwerkverbindung und drei USB-3.2-Ports. Getrennte Ein- und Ausgänge für Kopfhörer und Mikrofon ermöglichen ein Maximum an Flexibilität bei der Wahl der Audio-Peripherie, der Mikrofonanschluss unterstützt außerdem ein optisches S/PDIF-Signal.

Präzises Touchpad & RGB-Tastatur

Für maximalen Eingabekomfort sorgt eine vielschreibertaugliche Tastatur mit separatem Nummernblock und einer flexibel anpassbaren RGB-LED-Einzeltastenbeleuchtung, mehrstufig regelbarer Beleuchtungsintensität und einem klar definierten Druckpunkt. Diese ergänzt ein hochwertiges und präzise arbeitendes Microsoft Precision Touchpad mit angenehm großer Gleitfläche und zwei dedizierten Tasten, die durch ihr komfortables, exaktes Klickverhalten bestechen.

” Das XMG PRO 17 ist ein sehr gutes 17-Zoll-Gerät mit einer hohen Leistung, das sich optisch eher zurückhaltend zeigt und eigentlich in die Kategorie Business-Laptop einsortiert werden könnte. 

hardwareluxx.de

Displays

17.3″ IPS | 1920×1080 px | 300 Hz | 300 cd/m² | 100 % sRGB | non-glare
17.3″ IPS | 3840×2160 px | 60 Hz | 400 cd/m² | 100 % Adobe-RGB | farbkalibriert (powered by x-rite) | non-glare

Prozessor

Intel Core i7-10870H | 2,2 – 5,0 GHz | 8 Kerne/16 Threads | 16 MB Cache | 45 W TDP

Grafikkarten

Intel UHD Graphics 630 | integriert
NVIDIA GeForce RTX 3070 Max-Q | 8 GB GDDR6 | 90 W TGP (+ 15 W Dynamic Boost) | dediziert
NVIDIA GeForce RTX 3080 Max-Q | 16 GB GDDR6 | 90 W TGP (+ 15 W Dynamic Boost) | dediziert

Anbindung Display: per NVIDIA Optimus
Anbindung HDMI, Mini DisplayPort, DP via USB-C: direkt
bis zu 3 externe Displays ansteuerbar

VR Ready

Arbeitsspeicher

2x DDR4 SO-DIMM, Dual Channel, bis zu 64 GB und 3200 MHz

Massenspeicher

1x M.2 2280 SSD via PCI Express 3.0 x4 (unterstützt RAID 0/1) oder SATA III
1x M.2 2280 SSD via PCI Express 3.0 x4 (unterstützt RAID 0/1)

Sound

High Definition Audio
S/PDIF-Ausgang (optisch)
Mikrofon mit Geräuschunterdrückung
Stereo-Lautsprecher
Sound Blaster Atlas

Tastatur

Tastatur mit RGB-Einzeltastenbeleuchtung und Nummernblock

Touchpad

Microsoft Precision Touchpad, zwei Soft-Touch-Tasten

Kommunikation

Realtek Gbit LAN
WLAN 802.11a/b/g/n/ac/ax + Bluetooth 5
HD Webcam

Schnittstellen

1x Thunderbolt 3/USB-C 3.2 Gen2 (DisplayPort: ja, G-SYNC-kompatibel | Power Delivery: nein)
3x USB-A 3.2 Gen1 (1x powered)
1x Mini DisplayPort 1.4 (G-SYNC-kompatibel)
1x HDMI 2.1 (mit HDCP 2.3)
1x Kopfhörerausgang (Smartphone-Headset-kompatibel)
1x 2-in-1-Audio (Mikrofoneingang oder S/PDIF optisch)
1x RJ45 Port (LAN)
1x UHS-II-Kartenleser (microSD/-SDHC/-SDXC)
1x Netzteilanschluss

Sicherheit

Kensington Lock
TPM 2.0 (via Intel PTT)
Area Fingerprint Reader

Gehäuse

Displaydeckel, Ober- und Unterschale aus Aluminium
Displayrahmen aus Kunststoff
130° Display-Öffnungswinkel
einhändiges Aufklappen

Abmessungen

395,9 x 264,95 x 19,9 mm (B x T x H)

Gewicht

ca. 2,3 kg

Netzteil

180 Watt (145 x 75 x 23 mm | 620 g inkl. EU-Stromkabel)

Akku

wechselbarer 73-Wh-Lithium‐Polymer-Akku (intern verschraubt)
flexible Akkuladefunktion im BIOS aktivierbar (FlexiCharger)

Lieferumfang

Laptop (inkl. Akku), Netzteil, Treiber-CD/USB-Stick, Handbuch