XMG OASIS XMG NEO (E22) Pressemitteilung

XMG OASIS (Rev. 2): XMGs Laptop-Wasserkühlung erhält Verbesserungen

XMG optimiert die Laptop-Wasserkühlung XMG OASIS im Detail. Dazu zählen unter anderem Hardware-Modifikationen für mehr Laufruhe, eine verbesserte Widerstandsfähigkeit stark beanspruchter Bauteile und eine vereinfachte Handhabung bei der Wartung. Die in den letzten Wochen erschienenen Firmware-Updates kommen zudem auch Bestandskunden der seit Anfang 2022 ausgelieferten, ursprünglichen OASIS zugute.

XMG OASIS für NEO- und CORE-Laptops

XMG OASIS externe Laptop-Wasserkühlung
XMG OASIS: externe Laptop-Wasserkühlung

Mit der ursprünglich zusammen mit dem XMG NEO 15 (E22) vorgestellten OASIS konnte XMG im Bereich der Laptop-Kühlung ein Ausrufezeichen setzen. Die portable Wasserkühlung ist nicht nur in der Lage, die Temperatur von Prozessor und Grafikkarte um rund 20 Grad zu verringern sowie vor allem CPU-seitig für mehr Leistung zu sorgen. Sie ist außerdem der Schlüssel zu einem selbst unter Gaming-Volllast deutlich leiseren Systembetrieb – angesichts des zunehmend schlanken Formfaktors von Laptops in Kombination mit immer leistungshungrigeren, mobilen High-End-Komponenten bislang undenkbar, ohne dabei starke Performance-Einbußen in Kauf nehmen zu müssen.

Die OASIS ist als optionales Zubehör mittlerweile zu weiteren Modellreihen kompatibel und kühlt auf Wunsch nicht nur sämtliche seit Anfang 2022 vorgestellten High-End-Laptops aus der NEO-Serie, also das NEO 15 (E22) sowie das NEO 15 und 17 (M22), sondern mit dem XMG CORE 15 (M22) erstmals auch einen Laptop mit AMD Ryzen-CPU und NVIDIA GeForce RTX 3060 aus der gehobenen Mittelklasse.

Optimierte Langlebigkeit und besseres Handling

Zu den Detailverbesserungen der OASIS (Rev. 2) zählen zunächst einmal Daumenschrauben und Schläuche mit verbesserter Griffigkeit (Rillenstruktur) für einen leichteren, werkzeuglosen Zusammenbau, aber auch ein widerstandsfähigeres Material für die Schlauchanschlüsse: Diese bestehen fortan aus POM (Polyoxymethylen) an Stelle des zunächst verwendeten PC+ABS (Polycarbonate + Acrylnitril-Butadien-Styrol-Copolymer). Das neue Material ist nicht nur torsionsfester und langlebiger, sondern auch zu einer größeren Anzahl an Kühlmitteln mit chemischen Zusätzen kompatibel (Bio-Wachstumshemmer, Korrosionsschutz). Aufgrund der bisherigen Erfahrungen mit destilliertem Wasser (deionisiert und UV-bestrahlt entsprechend DIN 13060, DIN 43530 & EN 285) in Kombination mit einem Austausch im 3-Monats-Rhythmus bleibt dieses Kühlmittel die offizielle Empfehlung von XMG und somit weiterhin Bestandteil des Standard-Lieferumfangs.

Weitere Änderungen umfassen eine verbesserte Befestigung der Seitenteile des OASIS-Gehäuses, um einen einfacheren und sichereren Auseinanderbau für den Zugriff auf den Innenraum zu etwa Reinigungszwecken zu ermöglichen. Das Pumpengehäuse erhält zur leichten Verringerung der Vibrationsübertragung eine optimierte Dämmung. Schließlich verfügen alle aktuellen Chargen der OASIS über ein eindeutiges XMG-Branding auf der Oberseite des Gehäuses.

Firmware- und Software-Verbesserungen

Einen der am häufigsten angesprochenen Kritikpunkte hat XMG bereits im Rahmen der kontinuierlichen Produktpflege per Firmware-Update aus dem Weg geräumt: Im Systemleerlauf ist die OASIS inzwischen in der Lage, sich bei niedrigen Temperaturen automatisch abzuschalten. Erst bei erneuter Auslastung aktiviert sich die Wasserkühlung wieder und spielt ihrerseits einen Vorteil in puncto Betriebslautstärke aus. Voraussetzung ist die OASIS-Firmware v1.0.0.5, das aktuelle XMG Control Center informiert den Anwender mittlerweile automatisch über das Vorhandensein eines entsprechenden Updates. Bestandskunden mit einem XMG NEO benötigen außerdem das aktuelle EC-Firmware-Update für ihren Laptop.

XMG OASIS kaufen

XMG bietet die überarbeitete Version der XMG OASIS weiterhin zu einem Preis von 199 Euro inkl. 19 Prozent MwSt. an. Das neue Modell ist anhand des XMG-Logos auf der Oberseite auf den ersten Blick erkennbar, die Auslieferung in Kombination mit neu bestellten, kompatiblen NEO- und CORE-Laptops wurde bereits vor einigen Wochen auf die Rev. 2 umgestellt.

War es bislang nur möglich, eine oder maximal zwei Wasserkühlungen zusammen mit einem neuen Notebook zu konfigurieren, gibt XMG die OASIS nun auch für sich als einzeln kaufbares Zubehör frei – etwa, um mehrere Wasserkühlungen an verschiedenen Standorten aufstellen zu können.

Zum Konfigurator: XMG OASIS (Rev. 2)

Weitere Infos

Weitere Infos zur Ausstattung und Datenblätter der XMG OASIS findest Du auf der Modellseite auf xmg.gg.

GEWINNE EIN
XMG NEO 17
Gaming-Laptop im Wert
von über 3.100 €!