XMG NEO 17 E21 Header

XMG NEO 17 – THE ANSWER

 

 

Mit seinem auf maximale Performance ausgelegten Design gibt das XMG NEO 17 eine bedingungslos konsequente Antwort auf die maßgeblichen Bedürfnisse der mobilen Gaming- und E-Sports-Community. NVIDIA-Grafikkarten bis zum Flaggschiffmodell GeForce RTX 3080 entfesseln ein noch nie dagewesenes Maß an 3D-Leistung, zumal die GPUs durchweg in der vollen Max-P-Ausbaustufe zum Einsatz kommen. Dazu passend verwendet der imposante Gaming-Laptop die derzeit schnellsten, mobilen Prozessoren bis zu AMDs Ryzen 9 5900HX. Sein durchdachtes und auf außerordentliche Robustheit ausgelegtes Gehäuse integriert zudem ein mit reichlich Reserven ausgestattetes Kühlsystem. Exakte und gnadenlos schnell umgesetzte Eingaben erlaubt eine einzigartig präzise Tastatur mit optomechanischen Silent Switches.

max. WQHD IPS Display

165 Hz | non-glare

max. AMD Ryzen 9 5900HX

3,3 – 4,6 GHz | 8 Kerne/16 Threads

XMG NEO 17 E21 front

max. GeForce RTX 3080

16 GB GDDR6-Speicher

max. 64 GB Arbeitsspeicher

2x SO-DIMM DDR4 | 3200 MHz

Max-P-Vollausbau: RTX 3000 unleashed

Die neuen, mobilen RTX-3000-Grafikkarten für Laptops vollziehen einen Quantensprung in puncto Gaming-Performance. Damit Du von dieser Entwicklung bestmöglich profitierst, setzt das XMG NEO 17 durchweg auf Grafikchips im gnadenlos leistungsfokussierten Max-P-Vollausbau und steuert diese mühelos mit der maximal spezifizierten TGP an. Die Spitzenkonfiguration integriert mit der GeFoce RTX 3080 mit 16 GB GDDR6-Speicher die derzeit schnellste Laptop-GPU der Welt und reizt deren Möglichkeiten mit bis zu 150 Watt voll und ganz aus. Eine höhere Gaming- oder Raytracing-Performance liefert kein anderes Modell!

Mobile Performance-Champions: AMD Ryzen Prozessoren

AMDs neue Ryzen-5000H-Prozessoren bilden gegenwärtig die Speerspitze mobiler CPU-Leistung. Das XMG NEO 17 verwendet diese mobilen Performance-Champions bis hin zum Top-Modell Ryzen 9 5900HX. Mit seinen acht schnellen Cezanne-Kernen verarbeitet die CPU bis zu 16 Threads und liefert eine bislang unerreichte Single- und Multi-Core-Leistung bei 3,3 (Basistakt) beziehungsweise bis zu 4,6 GHz (Boost-Takt). Du benötigst die schnellsten, mobilen Prozessoren für gleichzeitiges Gaming und Streaming auf höchstem Niveau oder eine wegweisende Anwendungsleistung? Dann ist das XMG NEO 17 die optimale Wahl.

Maßgeschneiderte Gaming-Tastatur

Ein knackiger Druckpunkt, uneingeschränktes N-Key-Rollover und Anti-Ghosting – das sind die Eigenschaften, die ein Gaming-Keyboard der Superlative ausmachen. Selbstverständlich wartet die Tastatur auch mit einer frei programmierbaren Einzeltastenbeleuchtung mittels RGB-LEDs auf. Eine Besonderheit stellen die innovativen Switches dar, welche Dir eine einzigartige Genauigkeit und maximale Kontrolle über das Spielgeschehen bieten.

Maximale Präzision: Optomechanische Switches

Optomechanische Silent Switches mit präzisem, taktilem Feedback machen die Tastatur zum idealen Eingabewerkzeug für Gamer und Vielschreiber. Sie punkten durch eine ausgezeichnete Langlebigkeit und ein direktes Ansprechverhalten. Der Tastenhub beträgt zwei Millimeter, der Auslösepunkt ist bereits nach genau einem Millimeter erreicht und die Betätigungskraft beträgt 60 Gramm. Diese Ausstattungsmerkmale garantieren selbst im hektischen Spielbetrieb ein grandioses Maß an Treffsicherheit.

Hochauflösendes WQHD-IPS-Display mit 165 Hz

Dank einer Bildwiederholrate von 165 Hz ist das High-End-IPS-Display mit WQHD-Auflösung (2560 x 1440 Pixel) das Optimum für hochauflösendes und flüssiges Gaming mit niedrigen Reaktionszeiten. Aufgrund der hohen Pixeldichte sorgt die Anzeige für eine gestochen scharfe Darstellung. Mit einer sRGB-Farbraumabdeckung von 95 Prozent überzeugt das Panel auch bei der Bildbearbeitung, wenn es um eine möglichst farbechte Wiedergabe geht. Gleichzeitig gewährleistet der Einsatz von IPS-Technologie brillante Farben, sehr gute Schwarzwerte und einen exzellenten Kontrast.

Rasantes 240-Hz-IPS-Display

Das schnelle, in Full HD (1920 x 1080 Pixel) auflösende 240-Hz-Display legt mit seiner hohen Bildwiederholungsrate die Basis für eine schlierenfreie Wiedergabe und besonders niedrige Reaktionszeiten. Dies erleichtert Dir unter anderem das Aiming in actionreichen First-Person-Shootern und erlaubt eine schnellere und präzisere Reaktion auf das Spielgeschehen. Selbstverständlich verwendet das XMG NEO 17 ein hochwertiges IPS-Panel, welches sich zusätzlich durch eine intensive Farbdarstellung, sehr gute Schwarzwerte, einen hervorragenden Kontrast und eine hohe Blickwinkelstabilität auszeichnet.

Clever designtes & robustes Gehäuse

Das XMG NEO 17 punktet durch ein widerstandsfähiges Gehäuse mit einem verwindungssteifen Display-Deckel aus hochwertigem, gebürstetem Aluminium und ein in seiner Größen- und Leistungsklasse geringes Gewicht von nur 2,5 kg. Eine klare Linienführung kennzeichnet unmissverständlich die Designsprache robuster Eleganz. Für maximale Kontrolle in hektischen Situationen verfügt die Handballenauflage über eine griffige Grip-Touch-Oberfläche. Diese zeichnet sich im Gegensatz zu Kunststoff- oder Metalloberflächen durch eine spürbar höhere Rutschfestigkeit aus.

Souveräne Kühl-Performance

Das Kühlsystem des XMG NEO 17 wurde nochmals grundlegend überarbeitet, um den Anforderungen der derzeit schnellsten, mobilen Prozessoren und Grafikkarten mit überlegenen Leistungsreserven gerecht zu werden. Nur dadurch ist sichergestellt, dass Dir die maximal mögliche Gaming-Performance auch dauerhaft zur Verfügung steht. Zu den zahlreichen Verbesserungen zählen etwa auf 11 mm Bauhöhe gewachsene Lüfter, die neben einem höheren Luftdurchsatz auch einen leiseren Betrieb ermöglichen, und ein speziell im Hinblick auf die verwendeten Komponenten konzipierter Verbundkühler mit einer hohen Anzahl leistungsstarker Heatpipes.

Displays

17.3″ IPS | 1920×1080 px | 240 Hz | 300 cd/m² | 90 % sRGB | non-glare
17.3″ IPS | 2560×1440 px | 165 Hz | 350 cd/m² | 95 % sRGB | non-glare

Prozessoren

AMD Ryzen 7 5800H | 3,2 – 4,4 GHz | 8 Kerne/16 Threads | 16 MB Cache | 54 W TDP
AMD Ryzen 9 5900HX | 3,3 – 4,6 GHz | 8 Kerne/16 Threads | 16 MB Cache | 54 W TDP

Grafikkarten

AMD Radeon RX Vega 8 | integriert
NVIDIA GeForce RTX 3060 | 6 GB GDDR6 | 115 W TGP (+ 15 W Dynamic Boost) | dediziert
NVIDIA GeForce RTX 3070 | 8 GB GDDR6 | 125 W TGP (+ 15 W Dynamic Boost) | dediziert
NVIDIA GeForce RTX 3080 | 16 GB GDDR6 | 135 W TGP (+ 15 W Dynamic Boost) | dediziert

Anbindung Display: direkt oder per NVIDIA Optimus (MUX-Switch)
Anbindung HDMI, DP via USB-C: direkt
bis zu 3 externe Displays ansteuerbar

VR Ready

Arbeitsspeicher

2x DDR4 SO-DIMM, Dual Channel, bis zu 64 GB und 3200 MHz

Massenspeicher

2x M.2 2280 SSD via PCI Express 3.0 x4 (unterstützt RAID 0)

Sound

High Definition Audio
Stereo-Lautsprecher
Mikrofon mit Geräuschunterdrückung
THX Spatial Audio

Tastatur

Optomechanische Tastatur mit RGB-Einzeltastenbeleuchtung, Nummernblock, N-Key-Rollover und Anti-Ghosting
Taktile Silent Switches mit 2 mm Hub- und 1 mm Schaltweg
Project-Aurora-kompatibel

Touchpad

Microsoft Precision Glas-Touchpad, zwei integrierte Tasten

Kommunikation

Realtek 2,5 Gbit LAN (RTL8125BG)
WLAN 802.11a/b/g/n/ac/ax + Bluetooth 5
HD Webcam (Windows Hello-kompatibel)

Schnittstellen

1x USB-C 3.2 Gen2 (DisplayPort*: ja, G-SYNC-kompatibel | Power Delivery: nein)
1x USB-A 3.2 Gen2
2x USB-A 3.2 Gen1
1x HDMI 2.1 (mit HDCP 2.3)
1x Kopfhörerausgang
1x Mikrofoneingang
1x RJ45 Port 2,5 Gbit (LAN)
1x Kartenleser (SD/SDHC/SDXC)
1x Netzteilanschluss

*2x DisplayPort 1.4 mit MST/Daisy Chain

Sicherheit

Kensington Lock
TPM 2.0

Gehäuse

Displaydeckel aus Aluminium
Displayrahmen, Ober- und Unterschale aus Kunststoff
Grip-Touch-Handballenauflage
135° Display-Öffnungswinkel
Einhändiges Aufklappen
Taste zum Wechseln des Leistungsmodus

Abmessungen

395,7 x 260,8 x 27,45 mm (B x T x H)

Gewicht

ca. 2,5 kg

Netzteil

230 Watt (155 x 75 x 30 mm | 890 g inkl. EU-Stromkabel)

Akku

wechselbarer 62 Wh Lithium-Polymer-Akku (intern verschraubt)
verschiedene Akku-Ladeprofile im Control Center wählbar

Lieferumfang

Laptop (inkl. Akku), Netzteil, Treiber-CD/USB-Stick, Handbuch